Startseite

Marienfeste im Sommer

15. August

Mariä Himmelfahrt

Gott hat Maria mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen. Freude herrscht bei den Engeln und bei den Menschen. Wir freuen uns, weil wir die Verherrlichung unserer Mutter feiern und wenn wir, ihre Kinder, sehen, wie die Allerheiligste Dreifaltigkeit sie ehrt.

8. September

Mariä Geburt

Die katholischen Christen denken oft im Laufe des Jahres an Maria. Wenn wir diese Gelegenheiten nutzen und uns vorstellen, wie sie an unserer Stelle wohl gehandelt hätte, dann lernen wir nach und nach von ihr; und wir werden ihr ähnlich sein, wie die Kinder ihrer Mutter gleichen.

22. August

Maria Königin

Am 22. August feiert die Kirche das Fest Maria Königin. Betrachten wir mit dem hl. Josefmaria die Szene: "Du darfst dich vollkommen sicher fühlen. Denn die Mutter, die uns geschenkt wurde, ist die Mutter Gottes, die allerseligste Jungfrau, die Königin des Himmels und der Welt".

Artikel

Escrivá in München, Köln, Bonn, Mainz und Aachen

Der im Januar gewählte neue Prälat des Opus Dei, Fernando Ocáriz, verbringt zur Zeit (Sommer 2017) einige Tage in Deutschland. Damit steht er in einer Tradition, die mit Reisen des Gründers durch Deutschland begann und längeren Aufenthalten seiner Nachfolger fortgeführt wurde. - Eine Zusammenstellung der Reisen des hl. Josefmaria nach Deutschland zwischen 1949 und 1960.

Sinnfindung im Alltag

Spanien

Ich war immer unterwegs, ohne zu wissen, wohin

In den Schriften von Msgr. Escrivá lernte ich so viel Großzügigkeit und Optimismus kennen, dass sich mein Leben dank dieses Beispiels radikal änderte. Ich war gerade sechzehn Jahre alt und lebte in einer Provinzstadt. Mein Leben war von Hektik geprägt; ständig schaute ich auf die Uhr und berechnete, wieviel Zeit ich von einer Stelle zur anderen benötigen würde... Eines Tages traf mich eine Frage mitten ins Herz: Was erwartete ich eigentlich vom Leben?

Kasachstan

Bin ich zu etwas Konkretem geboren?

Mein Glaube hilft mir in der Arbeit und in der Familie. Das tägliche Gebet und das Gebet des Rosenkranzes helfen mir, verständnisvoller und geduldiger mit den Leuten zu sein. Und wenn ich bei der Arbeit sehr müde bin, denke ich an Jesus, der sich für uns ans Kreuz nageln ließ und ich sage mir: "Du musst weitermachen." Aber das Wichtigste für mich ist, dass ich jetzt eine Antwort auf die wichtigsten Fragen meines Lebens habe.

Südamerika

Es änderte sich nichts - und doch alles

Als ich 24 Jahre alt war, war ich schon mitten im Architekturstudium, immer unterwegs in Sachen Pferde und im Begriff, zum ersten Mal meine Bilder auszustellen. Alles in allem ein Programm, das mich in Atem hielt und mir wenig Zeit ließ, über den Sinn meines Lebens nachzudenken. Aber genau dann nahm mein Leben plötzlich eine andere Richtung: Auf die Einladung eines Freundes hin machte ich Besinnungstage, die vom Opus Dei betreut wurden.
Krankennovene