StartseitePersönliche ZeugnisseDas Essen zubereiten wird unendlich wertvoll
Persönliche Zeugnisse

Das Essen zubereiten wird unendlich wertvoll

Marie Cantin, Ärztin, Hausfrau. Quebec, Kanada

7 April 2009

Stichwörter: Liebe zu Gott, Sakramente, Arbeit
Mich hat die Liebe von Josemaríy Escrivá zu den Sakramenten, diesen Quellen der Gnaden, beeindruckt. Die Messe, "Zentrum und Wurzel des christlichen Lebens", ist, wie für ihn, auch für mich immer mehr die Achse, um die sich meine Tage drehen.

Von Anfang an begeisterte mich seine Lehre über die Arbeit. Ich entdeckte mit Freude und Dankbarkeit, dass die Liebe zu Gott, mit der wir unsere Aufgaben erfüllen, ihren eigentlichen Wert ausmacht.

Mitten in den materiellsten Dingen dieser Erde sollen wir uns heiligen, indem wir Gott und allen Menschen dienen, so sagte der Gründer des Opus Dei. Unter diesem Gesichtspunkt werden so einfache Handlungen wie die Zubereitung der Mahlzeiten oder ein Kind zu baden unendlich wertvoll.