Dokumentation

DYA - das erste Studentenheim des Opus Dei in Madrid

José Luis González Gullón

Der Historiker und Priester José Luis González Gullón hat vor kurzem ein Buch über die Geschichte eines Studentenheims in den Anfängen des Opus Dei veröffentlicht, in dem er eine Analyse des ersten körperschaftlichen Werkes präsentiert, das ein beispielhaftes apostolisches Instrument der Institution war, die der junge Priester Josemaría Escrivá fünf Jahre zuvor gegründet hatte. Stichwörter: Apostolat, Geistliche Leitung, Studium, Jugend, Kühnheit, Gott, Studentenheim DYA

Der hl. Josefmaria und seine Liebe zur Schöpfung

Guillaume Derville

Was hat der hl. Josefmaria über die Liebe zur Schöpfung gesagt? Anlässlich der Enzyklika "Laudato si" stellt der Theologe Guillaume Derville einen interessanten Vergleich an. Stichwörter: Laikale Mentalität

Die drei Erzengel - Patrone des Opus Dei

Am Donnerstag, den 6. Oktober befand sich der hl. Josefmaria in der Kapelle des hl. Johannes vom Kreuz im Gebet, als er die göttliche Eingebung bekam, zum ersten Mal die drei Erzengel Michael, Gabriel und Raphael, und die drei Apostel Petrus, Paulus und Johannes anzurufen. Von diesem Tag an betrachtete er sie als die Schutzpatrone der drei apostolischen Arbeitsfelder, die das Werk bilden. Stichwörter: Engel, Apostolat, Opus Dei

Ein Leben aus der Hoffnung

Manuel Aznar

"Die Tugend der Hoffnung! Damit habe ich meiner Ansicht nach ein Schlüsselwort zum Verständnis des Gründers des Opus Dei gegeben." Die lebendigen Erinnerungen eines Zeitgenossen und Freundes von Josemaria Escrivá eröffnen einen weiteren Weg zum Verständnis dieses leidenschaftlichen Verfechters der Heiligkeit 'mitten auf der Straße'. Stichwörter: Hoffnung, Glaube, Bürgerkrieg, Opus Dei, Liebe

Das Elternhaus von Josemaría Escrivá

Esther Toranzo

Josemaría Escrivá wurde am 9. Januar 1902 gegen zehn Uhr abends in Barbastro geboren. Seine Eltern waren D. José Escrivá y Corzán und Dña. Dolores Albás y Blanc. Stichwörter: Barbastro, Kreuz, Familie Escrivá

Das Licht der Heiligen - zur Persönlichkeit von Josemaría Escrivá

Der Dominikaner Ambrosius Esser war seinerzeit Generalrelator für den Selig- und Heiligsprechungsprozess des Gründers des Opus Dei. Dieser Artikel ist ein Résumé seiner intensiven Beschäftigung mit dem 1992 selig- und 2002 heiliggesprochenen Josefmaria, das von großem Verständnis für die kirchenhistorische Bedeutung seiner Gestalt zeugt. Stichwörter: Josemaría Escrivá

Die Quellen der mündlichen Verkündigung des hl. Josefmaria

In einem Artikel aus dem ersten Band von "Studia et Documenta" beschreibt der Autor, José Antonio Laoarte, die dokumentarische Quelle - ihre Entstehung, ihre Bedeutung und den aktuellen Stand - der Texte der mündlichen Predigt des hl. Josemaría Escrivá de Balaguer, die im Generalarchiv der Prälatur Opus Dei aufbewahrt werden. Stichwörter: Beisammensein, Priesterliche Seele

Die Geschichte der Krippe

Vom Beginn des Monats Dezember an wird in vielen Kirchen und christlichen Familien bereits die erste Krippe aufgebaut. Wie und wo begann diese Sitte? Wer stellte die erste Krippe auf? Wer wird dargestellt? Stichwörter: Beschaulichkeit, Weihnachten