Dokumentation

Ein Heiliger mit Humor und guter Laune

Andrew Soane

Es ist viel über Josemaría Escrivá, den Gründer des Opus Dei, geschrieben worden und es bleibt noch viel zu schreiben. Aber es gibt einen Charakterzug seines Lebens, von dem man selten spricht, der aber immer von denjenigen, die mit ihm zu tun hatten, bemerkt wurde: sein Humor und seine gute Laune. Stichwörter: Gute Laune

Glaubenserziehung in der Familie – Gedanken aus der Botschaft des heiligen Josefmaria

Michele Dolz

Die Eltern sind die Ersterzieher ihrer Kinder. Dieses Prinzip ist vom kirchlichen Lehramt von der Divini illius Magistri von Pius XI. (1929) bis zu den Schreiben von Johannes Paul II. beständig bekräftig worden. Im folgenden sehen wir, daß Josemaría Escrivá diese Wahrheit mit Tiefe verkündigt und sie im Zusammenhang mit der Taufberufung zur Heiligkeit und zum Apostolat gelehrt hat. Stichwörter: Bildung, Kinder, Ehe

26.6.1975: Reaktionen auf den Tod des Gründers des Opus Dei

www.josemariaescriva.info

Hier finden Sie eine Auswahl an Texten, die 1975 in der internationalen Presse erschienen, nachdem die Nachricht vom Tod des heiligen Josefmaria am Morgen des 26. Juni bekannt geworden war. Stichwörter: Tod, Opus Dei

Gott in der täglichen Arbeit suchen

Albino Luciani (Johannes Paul I.)

Papst Johannes Paul I. hat als Patriarch von Venedig in der Zeitung „Il Gazzettino“ von Venedig wiederholt Stellung zu kirchenpolitischen und pastoralen Fragen bezogen. Am 25. Juli 1978, dem Jahr seiner Wahl zum Papst, veröffentlichte der damalige Patriarch Luciani folgenden Beitrag über Josemaria Escrivá, den Gründer des Opus Dei. Stichwörter: Die Welt leidenschaftlich lieben, Arbeit

Eine 43jährige Freundschaft

Pedro Altabella

Msgr. Pedro Altabella lernte den heiligen Josefmaria zu Beginn der 20er Jahre in Saragossa kennen. Sein Zeugnis erzählt von der langen Freundschaft, die zwischen ihnen bestand: "Ich möchte wenigstens den einen oder anderen Charakterzug der reichen Persönlichkeit des Gründer des Opus Dei in Erinnerung rufen, und ich glaube, dass mir der häufige Umgang, den ich im Laufe von 43 Jahren mit ihm hatte, erlaubt, das zu versuchen." Stichwörter: Freundschaft, Gebet, Priestertum

Afrika, seine Menschen und die Botschaft des heiligen Josemaria

Lydia Waithera

"Das Ziel, das ich euch vorschlage – besser, das Gott uns allen zeigt – ist das der Heiligkeit." Diese Botschaft des hl. Josefmaria ist vor über 50 Jahren nach Afrika gekommen. Der folgende Artikel zeigt, wie sie als etwas Persönliches, als die Stimme eines guten Freundes empfangen wurde. Stichwörter: Selbstverleugnung, Die Welt leidenschaftlich lieben, Verantwortung, Heiligkeit, Solidarität

Vortrag zur Eröffnung des theologischen Symposions „Heiligkeit und Welt“ über den Gründer des Opus Dei

Joseph Kardinal Ratzinger

Dieser Vortrag vom damaligen Präfekten der Glaubenskongregation, Joseph Kardinal Ratzinger, eröffnete das Symposion, das von der theologischen Fakultät des Römischen Atheneums vom Heiligen Kreuz vom 12. bis 14. Oktober 1993 an seinem Sitz, Palazzo Apollinare di Roma, abgehalten wurde. Stichwörter: Prälatur Opus Dei, Heiligkeit

Das Wunder, das den Gründer des Opus Dei zum Heiligen machte

Vittorio Messori

Der italienische Schriftsteller Vittorio Messori ist weltweit durch das erste Interviewbuch mit Papst Johannes Paul II. bekannt geworden. In der Mailänder Tageszeitung Corriere della Sera weist er auf einige weitergehende Aspekte des päpstlich anerkannten Heilungswunder auf die Fürsprache des Opus-Dei-Gründers Escrivá hin. Stichwörter: Heiligsprechung, Krankheit