Dokumentation

Hat es den Stern von Bethlehem wirklich gegeben?

Vicente Balaguer

Die moderne Exegese hat sich gefragt, welches Naturphänomen von den Zeitgenossen als so außergewöhnlich gedeutet werden konnte. Es gibt drei Hypothesen. Stichwörter: Weihnachten

30 Jahre Personalprälatur Opus Dei

Javier Echevarría

Die Prälatur Opus Dei wurde mit der Bulle "Ut sit" vom 28. November 1982, die am 19. März 1983 in Kraft trat, errichtet. Zum 15. Jahrestag dieses Ereignisses hielt der Prälat des Opus Dei im Päpstlichen Athenäum (heute Päpstliche Universität) vom Heiligen Kreuz in Rom eine Ansprache, die wir zum 30. Jahrestag in der deutschen Übersetzung vorlegen. Stichwörter: Kirche, Javier Echevarría, Prälatur Opus Dei, Zweites Vatikanum

Für jedes Publikum

Yolanda Cagigas ist die Leiterin des Generalarchivs der Universität von Navarra. Seit 2009 vereinbart sie diesen Posten mit ihrer zweiten beruflichen Tätigkeit als Historikerin, der sie sich in ihrer “Freizeit” widmet. Sie ist Mitarbeiterin des Instituts Heiliger Josefmaria Escrivá, für das sie bereits mehrere Forschungsaufträge übernommen hat. In diesem Interview spricht sie von ihrer derzeitigen Arbeit über die akademischen Ansprachen von Josemarái Escrivá, deren historisch-kritische Ausgabe ihr anvertraut wurde. Stichwörter: Schriften des Gründers

Ein Lastwagen und ein Lied

Miguel Aranguren, Comité Cultural Harambee, Schriftsteller

"Ich habe Afrika in Kenia kennengelernt. Mehr noch: Afrika ist für mich Kenia. Jedes Mal, wenn ich in dieses wunderbare Land fahre, habe ich den Eindruck, dass mein Weg auf den Wegen des gesamten Kontinents verläuft. Im Bewusstsein seiner Bewohner versteht sich Afrika weit über die geopolitischen Grenzen hinaus als ein Ganzes." Vortrag von Miguel Aranguren, Schriftsteller und Mitglied des Comité Cultural Harambee aus anlass des 10. Jahrestages der Gründung von Harambee in Rom. Stichwörter: Harambee

Was sind eigentlich „Gebetserhörungen“?

Unter der Rubrik der Zuschriften erreichen uns immer wieder Gebetserhörungen oder Gnadenerweise durch den hl. Josefmaria. Kleine oder auch größere Hilfestellungen im Alltag, in Beruf und Familie, bis hin zu geistlichen Bekehrungen, von denen Leute wie du und ich zu berichten wissen, konkrete Anliegen, für die sie sich an den hl. Josefmaria gewandt haben. Stichwörter: Dankbarkeit, Gebet, Gebetszettel

Ein Weg, der allen offen steht -
14. Februar 1930

Am 14. Februar 1930 erkannte der hl. Josefmaria, dass Gott auch Frauen aus der ganzen Welt zum Opus Dei berief, um sich im Alltag zu heiligen. Wir veröffentlichen Teil einer Analyse des Gründungsvorgangs – unter Einbeziehung bisher unveröffentlichter Quellen – von Francisca R. Quiroga, veröffentlicht in Studia et Documenta, Bd. 1, 2007. Stichwörter: 14. Februar

Was tut denn ein Heiliger vom Himmel aus?

Joaquín Alonso

Wenn die Heiligen im Himmel ankommen „hören sie nicht auf, für diejenigen, die sie auf der Erde zurück gelassen haben, Sorge zu tragen". Ihre großen oder kleinen Gnadenerweise sind wie der Umschlag eines Rufes Gottes an die Seele. Der Fund einer verlorenen Kontaktlinse oder eines verlorenen Koffers führt zur unerwarteten Begegnung mit Christus. "Mir scheint, das tut auch der hl. Josefmaria vom Himmel aus." Stichwörter: Heiligkeit, 26. Juni

Bittet Gott, er möge mich zu einer Seele des Gebetes machen

Am 14. Juni 2012 wird Bischof Echevarría 80 Jahre alt. Zum ersten Mal begegnete er dem hl. Josefmaria mit 16 Jahren, am 2. November 1948. In den Tagen vor diesem Geburtstag bittet er in Erinnerung an den Gründer des Opus Dei die Gläubigen und Mitarbeiter des Opus Dei: "Betet für mich, denn ich brauche es!" Stichwörter: Freude, Reue, Javier Echevarría, Gebet