StartseiteHeiliger JosefmariaWorte des heiligen Josefmaria
Heiliger Josefmaria
Seine Botschaft

2. schmerzreiches Geheimnis. Die Geißelung

"Wollt ihr also, daß ich euch den König der Juden freilasse? Da schrien sie wieder: Nicht diesen, sondern Barabbas! Barabbas aber war ein Straßenräuber. Darauf ließ Pilatus Jesus geißeln." Stichwörter: Abtötung, Rosenkranz

3. schmerzreiches Geheimnis. Die Dornenkrönung

"Darauf ließ Pilatus Jesus geißeln. Die Soldaten flochten einen Kranz aus Dornen; den setzten sie ihm auf und legten einen purpurroten Mantel um." Stichwörter: Liebe zu Gott, Bußgesinnung, Rosenkranz

4. schmerzreiches Geheimnis. Die Kreuztragung

"Da lieferte er ihnen Jesus aus, damit er gekreuzigt würde. Sie übernahmen Jesus. Er trug sein Kreuz und ging hinaus zur sogenannten Schädelhöhe, die auf hebräisch Golgota heißt." Stichwörter: Kreuz, Rosenkranz

5. schmerzreiches Geheimnis. Die Kreuzigung

"Er trug sein Kreuz und ging hinaus zur sogenannten Schädelhöhe, die auf hebräisch Golgota heißt. Dort kreuzigten sie ihn und mit ihm zwei andere, auf jeder Seite einen, in der Mitte Jesus." Stichwörter: Kreuz, Jesus Christus, Gebet, Rosenkranz

1. glorreiches Geheimnis. Die Auferstehung

Die Betrachtung des Antlitzes Christi kann nicht beim Bild des Gekreuzigten stehen bleiben. Er ist der Auferstandene! (Johannes Paul II. „Rosarium Virginis Mariae“, 23) Stichwörter: Glaube, Jesus Christus, Rosenkranz

2. glorreiches Geheimnis. Christi Himmelfahrt

"Dann führte er sie hinaus in die Nähe von Betanien. Dort erhob er seine Hände und segnete sie. Und während er sie segnete, verließ er sie und wurde zum Himmel emporgehoben." Stichwörter: Jesus Christus, Rosenkranz

3. glorreiches Geheimnis. Die Herabkunft des Heiligen Geistes

"Als der Pfingsttag gekommen war, befanden sich alle am gleichen Ort. Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie waren. Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder." Stichwörter: Heiliger Geist, Rosenkranz

4. glorreiches Geheimnis. Mariä Himmelfahrt

Wir freuen uns heute darüber, daß Maria, nachdem sie Jesus von Betlehem bis unter das Kreuz begleitet hat, ganz bei ihm ist, mit Leib und Seele, und die Freude der ewigen Herrlichkeit genießt. Stichwörter: Rosenkranz, Muttergottes

5. glorreiches Geheimnis. Die Krönung Mariens

Ein großes Zeichen erschien am Himmel: Eine Frau mit einer Krone von zwölf Sternen auf ihrem Haupt, umkleidet mit der Sonne, der Mond zu ihren Füßen (Offb 12,1). Maria, die Jungfrau ohne Makel, hat den Sündenfall Evas wiedergutgemacht: sie hat mit ihrem unbefleckten Fuß der Höllenschlange den Kopf zertreten. Stichwörter: Himmel, Rosenkranz, Muttergottes

Christkönig

Er ist König und will in unseren Herzen herrschen. Denken wir aber nicht an eine Herrschaft wie unter Menschen, so als wolle Christus uns beherrschen, noch sucht Er sich aufzudrängen, denn Er ist nicht gekommen, sich bedienen zu lassen, sondern zu dienen. Stichwörter: Apostolat, Jesus Christus, Dienst

November - Gemeinschaft der Heiligen

In der katholischen Kirche erinnert der Monat November in besonderer Weise an das Geheimnis der Gemeinschaft der Heiligen, die sich auf die Einheit und die gegenseitige Hilfe bezieht, die wir Christen einander leisten können. Stichwörter: Geistliche Kindschaft, Tod

Was sollen wir Maria zum Geburtstag schenken?

Am 8. September feiert die Kirche Mariä Geburt, am 12. das Fest Mariä Namen. In den folgenden Betrachtungstexten des hl. Josefmaria scheint die Vertrautheit durch, mit der wir mit unserer himmlischen Mutter umgehen können und sollen. Stichwörter: Gebet, Frömmigkeit, Muttergottes