StartseiteHeiliger JosefmariaWorte des heiligen Josefmaria
Heiliger Josefmaria
Seine Botschaft

Fest Mariä Geburt

Wie der hl. Josefmaria sagte, denken die katholischen Christen oft im Laufe des Jahres an Maria. Wenn wir diese Gelegenheiten nutzen und uns vorstellen, wie Maria an unserer Stelle wohl gehandelt hätte, dann lernen wir nach und nach von ihr; und wir werden ihr ähnlich sein, wie die Kinder ihrer Mutter gleichen. Stichwörter: Beschaulichkeit, Großzügigkeit, Muttergottes

Fest Maria Königin

Am 22. August feiert die Kirche das Fest Maria Königin. Betrachten wir mit dem hl. Josefmaria die Szene: "Du darfst dich vollkommen sicher fühlen. Denn die Mutter, die uns geschenkt wurde, ist die Mutter Gottes, die allerseligste Jungfrau, die Königin des Himmels und der Welt". Stichwörter: Gebet, Frieden, Muttergottes

Mariä Himmelfahrt

Gott hat Maria mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen. Freude herrscht bei den Engeln und bei den Menschen.Wir freuen uns, weil wir die Verherrlichung unserer Mutter feiern, und es ist nur natürlich, dass wir, ihre Kinder, uns besonders freuen, wenn wir sehen, wie die Allerheiligste Dreifaltigkeit sie ehrt. Stichwörter: Himmel, Hoffnung, Muttergottes

Fest der Apostel Peter und Paul

Du mußt jeden Tag in deiner Loyalität gegenüber der Kirche, dem Papst, dem Apostolischen Stuhl wachsen. Sie ist Frucht einer wachsenden Liebe, deren Mittelpunkt Gott allein ist. Stichwörter: Kirche, Papst, Einheit

Der Marienmonat Mai

Der Monat Mai regt uns an, in besonderer Weise über Maria nachzudenken und von ihr zu sprechen. Ja, dies ist in der Tat ihr Monat. (Heiliger Johannes Paul II.) Stichwörter: Frömmigkeit, Inneres Leben, Muttergottes

Herz-Jesu-Fest

"Christi Herz, Frieden des Christen", Predigt vom 17. Juni 1966 Stichwörter: Liebe zu Gott, Jesus Christus

Fronleichnam

Heute, am Fronleichnamsfest, betrachten wir gemeinsam die Tiefe der Liebe, die Christus dazu führte, unter den sakramentalen Gestalten verborgen zu bleiben. Stichwörter: Liebe zu Gott, Eucharistie, Jesus Christus

Dreifaltigkeitssonntag

Lerne den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist zu preisen. Lerne die Allerheiligste Dreifaltigkeit glühend zu verehren. Stichwörter: Heiliger Geist, Gotteskindschaft, Jesus Christus, Heiligste Dreifaltigkeit

Pfingsten

Drei Jahre lang hatte Jesus die Apostel unterwiesen; trotzdem liefen sie bestürzt vor den Feinden Christi davon. Nach Pfingsten jedoch waren sie fähig, Geißelung und Kerker zu erdulden, und schließlich opferten sie ihr Leben zum Zeugnis für ihren Glauben. Stichwörter: Apostolat, Heiliger Geist, Gnade

Christi Himmelfahrt

Für mich ist es immer logisch und ein Grund zur Freude gewesen, daß Christus in seiner heiligsten Menschheit zur Herrlichkeit des Vaters aufgestiegen ist, aber ich denke auch, daß diese Spur von Traurigkeit am Tage der Himmelfahrt des Herrn ein Zeichen unserer Liebe zu Jesus ist. Stichwörter: Apostolat, Evangelium, Jesus Christus

Ostern

Ein junger Mann, angetan mit weißen Kleidern, sagt ihnen: Fürchtet euch nicht, ihr sucht Jesus von Nazareth: "non est hic, surrexit enim sicut dixit" – Er ist nicht hier, denn Er ist auferstanden, wie Er gesagt hat (Mt 28,5). Er ist auferstanden! – Jesus ist auferstanden. Er ist nicht mehr im Grab. – Das Leben hat den Tod überwunden. Stichwörter: Freude, Hoffnung, Glaube, Jesus Christus

Die Karwoche

Sich dem Willen Gottes ohne Vorbehalte anheimgeben, bringt zwangsläufig Frieden und Freude, das Glück des Kreuzes. - Dann stellt man fest, daß das Joch Christi sanft und seine Bürde leicht ist. Stichwörter: Liebe zu Gott, Beschaulichkeit, Kreuz, Jesus Christus