StartseiteHeiliger JosefmariaWorte des heiligen Josefmaria
Heiliger Josefmaria
Seine Botschaft

Liebe zur Kirche

Welche Freude, aus tiefster Seele sagen zu können: Ich liebe meine Mutter, die heilige Kirche! Stichwörter: Treue, Kirche, Papst

Frieden

Friede, Friede! sagst du mir. - Der Friede ist... für die Menschen "guten" Willens. Stichwörter: Verständnis, Frieden

Loyal zur Kirche

Was ist die Kirche? Wo ist die Kirche? Benommen und verwirrt erhalten viele Christen keine sichere Antwort auf diese Fragen. „Es scheint, dass verschiedene Ereignisse und Schwierigkeiten zusammengetroffen sind und das reine Antlitz der Kirche entstellt haben.“ Das sind höchst aktuelle Worte des hl. Josefmaria, die sich in seiner Homilie ‚Loyal zur Kirche’ finden, die er am 4. Juni 1972 gehalten hat. Ihre Lektüre und Betrachtung kann befriedigende Antworten auf drängende Fragen zur von Christus vor mehr als zweitausend Jahren gegründeten Kirche geben. Lesen sie die Homilie: Loyal zur Kirche Stichwörter: Kirche, Loyalität

Schon jetzt lieben wir den Papst, wer immer es sei

“Ich möchte auf die anstehende Papstwahl zurückkommen. Meine Söhne, ihr wisst, dass wir den Heilige Vater sehr gern haben. Nach Jesus und Maria lieben wir von ganzem Herzen den Papst, wer immer es sein mag." Stichwörter: Papst

Einzig und allein Priester sein

Die Seelsorge nimmt den Priester - insbesondere bei dem gegenwärtigen Priestermangel - derart in Anspruch, daß sie keine Doppelbeschäftigung zuläßt. Die Menschen brauchen uns so sehr... Stichwörter: Kirche, Papst, Priestertum

Maria, Mutter der Schönen Liebe

Ich habe Maria, der »Mutter der schönen Liebe«, eure Liebe anempfohlen. Nicht irgendeine beliebige Liebe ist da gemeint, sondern die Liebe schlechthin, die weder Verrat noch Berechnung, noch Vergessen kennt: die schöne Liebe, die vom dreimalheiligen Gott ausgeht und zu Ihm hinführt. Stichwörter: Heilige Reinheit, Muttergottes, Liebe, Verlobung

Kinder Mariens

Mutter! - Rufe es laut, laut. - Sie hört dich, sieht dich vielleicht bedroht, und sie - deine heilige Mutter bietet dir mit der Gnade ihres Sohnes ihre mütterliche Hilfe, ihre liebende Zärtlichkeit an: dann bist du gestärkt zu neuem Kampfe. Stichwörter: Frömmigkeit, Muttergottes

Die "Theologie des Esels"

Betrachte die Demut unseres Herrn Jesus. Ein Esel war sein Thron in Jerusalem!... Stichwörter: Kleiner Esel, Demut, Arbeit

12 Ratschläge, um inneren Frieden zu erlangen

Unsere Liebe Frau ist die Königin des Friedens. Mit diesem Namen preist die Kirche sie. Ist deine Seele aufgewühlt, droht Kummer in Familie oder Beruf, kündigt sich Unheil an in der Gesellschaft oder unter den Völkern, dann bete zu ihr: »Regina pacis, ora pro nobis!« Stichwörter: Frieden, Unsere Liebe Frau vom Frieden

Die Freiheit der Laien

Worauf wollen Sie besonders hinweisen, wenn Sie in Ihrer Verkündigung immer wieder so nachdrücklich für die Freiheit der Laien eintreten? Stichwörter: Bürgersinn, Freiheit, Verantwortung

Auf dem Weg zur Heiligkeit (Homilie)

Diese Homilie hielt der Gründer des Opus Dei Homilie am 26. November 1967. Eine Anleitung für "jedermann", ein kontemplatives Leben zu führen, von dem er sagt: "Ist das Askese? Ist es Mystik? Mich kümmert es nicht. Ob Askese oder Mystik: was macht das schon aus? Es ist ein Geschenk Gottes." Stichwörter: Kreuz, Gebet, Frömmigkeit, Heiligkeit

Heiligkeit! - Ist das etwas für mich?

Führe es dir immer wieder vor Augen: Es gibt viele Männer und Frauen in unserer Welt - und unter ihnen gibt es keinen einzigen Mann und keine einzige Frau, die der Meister nicht ruft.
Er ruft sie zu einem christlichen Leben, zu einem Leben in Heiligkeit, zu einem Leben der Auserwählung, zum ewigen Leben. Im Feuer der Schmiede, 13 Stichwörter: Asketischer Kampf, Heiligkeit, Einheit des Lebens, Wille Gottes, Josemaría Escrivá